Feuerwehr Schönbach lud zur Atemschutzübung!

Am 05.03.2016 lud die Feuerwehr Schönbach zur Atemschutzübung im Müller Haus. Simuliert wurde ein brennendes Gebäude mit einer bewusstlosen Person und Kanistern mit Giftstoffen im Inneren. Die Atemschutztrupps mussten übers Fenster in das Gebäude einsteigen und diverse Hindernisse im Haus überwinden. Teilnehmende Feuerwehren: FF Bad Traunstein mit 2 Trupps FF Kirchbach mit 2 Trupps FF Martinsberg mit 1 Trupp FF Großpertenschlag mit 1 Trupp FF Lembach mit 1 Trupp FF Schönbach 3 Trupps FF Ottenschlag Atemschutzkompressor Die Feuerwehr Schönbach bedankt sich für das große Engagement aller Kameraden! Zur Galerie: http://www.ff-schoenbach.at/ubungen/nggallery/ubungen/atemschutzuebung-05-03-2016